Radegundis

(auch Radiana)

Von: Prof. Dr. Peter Rummel / Prof. Dr. Hans Frei (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)


Acta Sanctorum August 3, 1737, 93-96; Lexikon für Theologie und Kirche 8, 21963, 963 f.; Wilhelm Neu / Frank Otten, Landkreis Augsburg, 1970, 248 f.; Lexikon der christlichen Ikonographie 8, 1976, 247; Peter Rummel, Katholisches Leben in der Reichsstadt Augsburg (1650 - 1806), in: Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte 18 (1984), 151; Leonhard Haßlacher, St. Radegundis, 1989; Bernt von Hagen / Angelika Wegener-Hüssen, Stadt Augsburg, 19, 368 f.; Bobingen und seine Geschichte, 1994, 395-400.

Radegundis



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben: