Augsburg in Zahlen



1. Geographische Daten

Geographische Lage: 48° 21' 00'' n.Br.
Höchster Punkt: 561 m über N.N. (Bergheim, Spitalwald)
Tiefster Punkt: 446 m über N.N. (Lechaustritt Stadtgrenze)
Gesamtfläche Stadtgebiet: 14.692,88 ha
Größte Ausdehnung: 23 km (Nord-Süd), 14,5 km (Ost-West)
Ortszeit: 16' 24'' gegenüber MEZ

2. Niederschläge und Temperatur

Niederschlagsmenge:
Okt. 14,7 mm (min.), Juni 187,7 mm (max.),
Jahr 916,5 mm (gesamt)
Lufttemperatur:
Monatsmittel: Juli 20,5  °C, Jan. -1,2 °C;
Maximum: Juli 34,7 °C; Minimum: Jan. -15,8 °C

3. Hohe Bauwerke

Hotelturm: 107,2 m
Haindl-Schornstein: 104,5 m
St. Ulrich und Afra: 93,4 m
Perlachturm: 70,0 m
Dom: 62,0 m
Rathaus-Nordturm: 57,5 m

4. Einwohnerzahlen

1840: 46.567    1950: 208.549
1871: 69.137    1960: 241.671
1900: 130.478    1970: 254.233
1925: 176.437    1980: 248.346
1939: 199.805    1990: 256.877
1944: 116.992    1995: 271.017

5. Stadtbezirke (Bevölkerung, Fläche)

1. Lechviertel (4407 E; 27,46 ha)
2. Innenstadt (2678 E; 55,55 ha)
3. Bahnhofs- und Bismarckviertel (6627 E; 116,63 ha)
4. Georgs- und Kreuzviertel (4167 E; 32,55 ha)
5. Stadtjägerviertel (3437 E; 77,90 ha)
6. Rechts der Wertach (4528 E; 212,69 ha)
7. Bleich und Pfärrle (4301 E; 56,81 ha)
8. Jakobervorstadt-Nord (7300 E; 66,45 ha)
9. Jakobervorstadt-Süd (3849 E; 27,73 ha)
10. Am Schäfflerbach (8322 E; 207,38 ha)
11. Spickel (2826 E; 305,01 ha)
12. Siebenbrunn (112 E; 1866,82 ha)
13. Hochfeld (7997 E; 182,28 ha)
14. Antonsviertel (5984 E; 116,49 ha)
15. Rosenau- und Thelottviertel (3143 E; 93,04 ha)
16. Pfersee-Süd (9123 E; 203,25 ha)
17. Pfersee-Nord (8029 E; 143,67 ha)
18. Kriegshaber (12.115 E; 435,42 ha)
19. Links der Wertach-Süd (3923 E; 28,65 ha)
20. Links der Wertach-Nord (3246 E; 33,71 ha)
21. Oberhausen-Süd (7288 E; 175,56 ha)
22. Oberhausen-Nord (7919 E; 261,72 ha)
23. Bärenkeller (7376 E; 298,48 ha)
24. Hochzoll-Nord (9528 E; 197,99 ha)
25. Lechhausen-Süd (7985 E; 108,99 ha)
26. Lechhausen-Ost (12.624 E; 789,33 ha)
27. Lechhausen-West (13.828 E; 201,04 ha)
28. Firnhaberau (5849 E; 742,44 ha)
29. Hammerschmiede (6549 E; 921,21 ha)
30. Wolfram- und Herrenbachviertel (10.228 E; 145,43 ha)
31. Hochzoll-Süd (11.460 E; 308,86 ha)
32. Universitätsviertel (11.860 E; 396,10 ha)
33. Haunstetten-Nord (7136 E; 329,46 ha)
34. Haunstetten-West (8130 E; 154,25 ha)
35. Haunstetten-Ost (5040 E; 118,10 ha)
36. Haunstetten-Süd (6621 E; 791,35 ha)
37. Göggingen-Nordwest (4184 E; 323,74 ha)
38. Göggingen-Nordost (7308 E; 154,32 ha)
40. Göggingen-Süd (6549 E; 601,12 ha)
41. Inningen (4835 E; 1343,08 ha)
42. Bergheim (2606 E; 2040,82 ha)


Quelle: Statistisches Jahrbuch der Stadt Augsburg. Berichtsjahre 1991-1995, 1997 (Stand: 31.12.1995)

[zurück]