Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Höpfinger

Stefan, * 6.9.1925 Kraiburg/Inn, † 16.2.2004 Augsburg, Politiker

Von: Dr. Heinz Münzenrieder (Stand: 18.9.2009)

  • Ausbildung zum Zimmermann und zum Bergmann. 1953 Mitglied der CSU und der Christlich-Sozialen Arbeitnehmerschaft. Seit 1959 Diözesansekretär der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung in der Diözese Augsburg und Leiter des Katholischen Volksbüros. 1963-1971 Stadtrat in Augsburg. 1969-1976 Mitglied des Bayerischen Landtages und 1976-1990 des Deutschen Bundestages. 1982-1984 Vorsitzender des Bundestagsausschusses für Jugend, Familie und Gesundheit sowie 1984-1989 Parlamentarischer Staatsekretär beim Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung. Darüber hinaus seit 1979 Mitglied des CSU-Landesvorstandes und stellvertretender Landesvorsitzender der Arbeitnehmer-Union der CSU (CSA).

(Homepage (www.bayern.landtag.de))
Höpfinger Stefan, 6.9.1925 Kraiburg/Inn, † 16.2.2004 Augsburg, Politiker

Höpfinger Stefan



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0