Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Springbrunnen

(Königsplatz)

Von: Ulrich Kirstein (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Die Brunnenschale in der Parkanlage am Königsplatz, ein Geschenk des Augsburger Ingenieurs Alfred Thormann (Walter-Bau-AG) an die Stadt Augsburg, wurde am 25.8.1880 anlässlich des Geburtstags von König Ludwig II. und des 700-jährigen Bestehens des Hauses Wittelsbach eingeweiht. Das 12 m durchmessende Becken, der erste Betonguss in Augsburg, wurde zur 2000-Jahr-Feier der Stadt durch die Walter-Bau-AG restauriert.

Augsburger Brunnen, 1989, 64 f.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0