Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

St. Simpert

(Simpertstraße 10; Pfarramt: Franziskanergasse 8)

Von: Jürgen Wagner / Redaktion (Stand: 21.8.2009)

  • Seit dem 8.8.1924 Tochtergemeinde der katholischen Stadtpfarrei St. Maximilian, seit dem 17.2.1926 Stadtpfarrei (Patron: Hl. Simpert, Bischof von Augsburg). 1924 Bau einer Notkirche, die 1944 zerstört und 1947 wieder aufgebaut wurde. Am 13.10.1974 Weihe des von den Architekten Kreutzer und Knopp errichteten Neubaukomplexes mit Kirche, Pfarrzentrum, Kindergarten und ambulanter Krankenpflegestation. Die Pfarrei zählt derzeit 1383 Gemeindemitglieder (Stand: 1.1.2009).

Augsburger Allgemeine, 13./14.10.1974; Walter Scheidler, Augsburger Kirchen, 1980, 103.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0