Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Schwäbisches Handwerkermuseum

(Beim Rabenbad 6)

Von: Dr. Peter Stoll / Redaktion (Stand: 12.12.2011)

  • Das anlässlich der 2000-Jahrfeier der Stadt Augsburg von der Handwerkskammer im Brunnenmeisterhaus eingerichtete und am 29.6.1985 eröffnete Schwäbische Handwerkermuseum vermittelt Einblicke in alte sowie erst in neuerer Zeit entstandene Handwerkszweige. Dokumentiert ist die Ausübung der Handwerke (u. a. mittels originaler Werkstatt- und Ladeneinrichtungen), aber auch Handwerksorganisation (Zunftwesen), Ausbildung und Brauchtum. Das Schwäbische Handwerkermuseum wird ergänzt durch den Augsburger Handwerkerweg.

Johannes Hintersberger, Das Handwerkermuseum in Augsburg, 1986; Werner Bischler, Schwäbisches Handwerkermuseum, 2000.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0