Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rogel

Hans, * Augsburg ?, † 1592/93 Augsburg, Formschneider, Briefmaler, Zeichner, Kupferstecher, Verleger, Lehrer

Von: Ulrich Kirstein (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Veröffentlichte 1548 ein Unterrichtsbüchlein für den Schreibunterricht, 1551 eines für das Rechnen. 1559 zum ’geschworenen Stadtgerichtswaibel’ gewählt. Schuf 1560-1563 das berühmte Modell der Stadt Augsburg aus Holz (Stadtmodelle). Die Erfindung der Meilenscheibe, die die Entfernung von einem Hauptort in der Mitte zu mehreren weit entfernt liegenden Städten angibt, geht auf ihn zurück (Exemplar von 1565 in der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg). Sein Werk umfasst Holzschnitte (Flugblätter, Kalender, Glückwunschbilder, Pläne, Buchillustrationen, Schreibvorlagen), Vorlagen für Goldschmiede und Modelle für Münzstempel.

Max Radlkofer, Die künstlerischen und schriftstellerischen Leistungen des Hans Rogels, in: Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben und Neuburg 24 (1897), 1-23; Georg K. Nagler, Neues allgemeines Künstlerlexikon 15, 21910, 64 f.; Allgemeines Lexikon der Bildenden Künstler 28, 1934, 510; Bayerische Bibliothek 1, 1978, 1099; Welt im Umbruch 1, 1980, 234; Kurzweil viel ohn‘ Maß und Ziel, 1994, Katalog, 16-21.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0