Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Proviantbachquartier

(Am Schäfflerbach)

Von: Dr. Günter Hägele (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Vom Proviantbach durchflossene ehemalige Arbeiterwohnsiedlung der Mechanischen Baumwoll-Spinnerei und Weberei Augsburg (SWA) im Textilviertel entlang Proviantbach- und Otto-Lindenmeyer-Straße. Die ersten Blankziegelbauten entstanden ab 1892. Die mehr als 300 Wohnungen (32-54 m2) in insgesamt 21 (1910) dreigeschossigen Wohnblöcken wurden an feste Mitarbeiter um die Hälfte der ortsüblichen Miete vergeben. Zu jeder Wohnung gehörte ein kleiner Garten. Das Proviantbachquartier besaß, wegen der großen Entfernung zum Stadtzentrum, eine eigene Infrastruktur mit Ladengeschäften, Kinderheim, Altenheim und Sportverein. Die sanierungsbedürftige Siedlung, seit 1972 Eigentum einer Grundstücksgesellschaft, hat derzeit einen Ausländeranteil von zwei Dritteln.

Vgl. Mechanische Baumwoll-Spinnerei und Weberei.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0