Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Planetarium

(Sparkassen-Planetarium, Ludwigspassage)

Von: Dr. Michael Achtelig / Inge Keil (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • 1989 von der Stadtsparkasse Augsburg gestiftet und im Naturmuseum untergebracht. Ein computergesteuerter Projektor (Zeiss 1015 A) ermöglicht die Projektion des Sternhimmels mit der Bewegung des Mondes und der Planeten in vielerlei Hinsicht auf die Kuppel des Saales (Basisdurchmesser 10 m). 80 Sitzplätze. Wechselnde Programme auch für Schulen und Kindergärten.

H. Haug, Planetarium Augsburg eröffnet, in: Sterne und Weltraum 28 (1989), 670 f.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0