Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Mylius

Georg (Müller), * 1548 Augsburg, † 28.5.1607 Wittenberg, evangelischer Prädikant, Superintendent

Von: Wolfgang Wallenta / Redaktion (Stand: 22.11.2011)

  • Studium in Straßburg (1566), Tübingen (1567) und Marburg (1571). 1572 Diakon bei Heilig Kreuz. 1579 Promotion zum Dr. theol. in Tübingen. Im gleichen Jahr Pfarrer bei St. Anna, 1580 Superintendent des geistlichen Ministeriums. Hauptverfechter der lutherischen Seite im Kalenderstreit, in dessen Verlauf er 1584 die Stadt verlassen musste. 1585 Professor in Wittenberg. 1589 Professor in Jena. 1601 Oberpfarrer und Superintendent in Jena. 1603 Professor und Superintendent in Wittenberg.

Allgemeine deutsche Biographie 23, 1886, 142 f.; Welt im Umbruch 1, 1980, 379-381; Helene Burger / Hermann Erhard / Hans Wiedemann, Pfarrerbuch Bayerisch-Schwaben, 2001, 143; Kenneth Appold, Der Fall Georg Mylius. Biographie als Mittel konfessioneller Identitätsbildung, in: Die Theologische Fakultät Wittenberg 1502 bis 1602, 2002, 155-172.

Georg Mylius



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0