Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Musculus-Hof

(Heilig-Kreuz-Straße 22-26)

Von: Madlen Bregenzer (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Benannt nach dem Reformator Wolfang Musculus, der 1531-1548 in Augsburg wirkte. Bauherrschaft: Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern und Anna-Kolleg. Planung und Bauleitung: Hans Schrammel. Soziale Einrichtung des Diakonischen Werkes mit Fachberatung, Begegnungszentrum für Senioren, Kurzzeitpflege, Tagespflege, Sozialstation sowie 20 altersgerechte Sozialwohnungen (6500 qm). Fertigstellung im Herbst 1994 nach drei Jahren Bauzeit und zwei Jahren archäologischer Grabungen (Stadtarchäologie).



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0