Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Müller

Konstantin (Miller), † 1568, Goldschmied, Stein-, Siegel- und Eisenschneider

Von: Dr. Gerlind Werner (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • 1528 Eintritt in die Salzfertigerzunft, 1549 Ratsmitglied. Erhielt 1545 ein kaiserliches Privileg für sechs Jahre auf seine Medaillen, Rechenpfennige u. ä. Bot 1554 mit dem Windenmacher Hans Han erfolglos in Wien eine Prägemaschine an. Für die Augsburger Münze hat er 1560 vorzügliche Prägestempel geschnitten; weitere Werke sind bisher nicht bekannt.

F. Kenner, Urkundliche Beiträge zur Geschichte der Münze und Medaille unter Kaiser Ferdinand I., in: Numismatische Zeitschrift 34 (1902), 215-308; Leonard S. Forrer, Biographical dictionary of medallists 4, 1909, 194; Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler 25, 1931, 223; Helmut Seling, Die Kunst der Augsburger Goldschmiede 1529-1868 3, 1980, 583.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0