Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kühny Blattgoldfabrik

(Hermanstraße 31)

Von: Dr. Gerhard Hetzer (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Der 1840 von dem Goldschläger Carl Kühny gegründete Familienbetrieb arbeitete zunächst im 1826 erworbenen elterlichen Anwesen am Hunoldsgraben. 1863 Übersiedelung in neue Räumlichkeiten an der Hermanstraße. Hergestellt wird in sechster Generation Blattgold für Restaurierungs- und Steinmetzarbeiten. 1998: 25 Beschäftigte.

Alte Firmen der Stadt und der Wirtschaftsregion Augsburg, 1993, 173-176; Augsburger Allgemeine, 23.12.1995.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0