Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kreissparkasse Augsburg

(Hauptstelle: Martin-Luther-Platz 5)

Von: Dr. Rudolf Frankenberger / Redaktion (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • 1854 beschloss der Distriktsrat Zusmarshausen die Errichtung einer ’Sparkassenanstalt’ für den Landgerichtsbezirk Zusmarshausen. Am 16.7.1855 Eröffnung der Distriktssparkasse in Dinkelscherben, deren Sitz 1862 nach Zusmarshausen verlegt wurde. Nach 1919 ’Bezirkssparkasse Zusmarshausen’. 1929 wurde das Bezirksamt (Landkreis) Zusmarshausen aufgelöst und dem Bezirksamt Augsburg zugewiesen. 1930 erste Filiale in Fischach. 1936 Umzug der Hauptstelle Zusmarshausen über Göggingen nach Augsburg (Martin-Luther-Platz 6); seit 1939 Kreissparkasse Augsburg. 1955 neue Hauptstelle am Martin-Luther-Platz 5. 1993 Inbetriebnahme der Hauptstelle II in der Wohnanlage Pferseepark. 1995 Umbau und Modernisierung der Hauptstelle I. Die Kreissparkasse Augsburg mit rund 650 Mitarbeitern unterhält 40 Geschäftsstellen, von denen 7 im Stadtgebiet und 33 im Landkreis Augsburg liegen. Geschäftsvolumen 1994 ca. 3,25 Mrd. DM, Bilanzsumme rund 3,1 Mrd. DM.

100 Jahre Kreissparkasse Augsburg, 1955; Kreissparkasse Augsburg, Report; Alte Firmen der Stadt und der Wirtschaftsregion Augsburg, 1993, 167 f.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0