Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Königsturm

(St. Barbaraturm)

Von: Dr. Josef Mančal (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Wohl um 1150 errichteter, auf den Stadtplä­nen von Jörg Seld (1521, zinnenbekrönt) und Wolfgang Kilian (1626, mit Zeltdach) identifizierbarer Wehrturm (7,7 x 8,5 x 21 m) hinter dem Anwesen Hoher Weg 35. 1944 durch Bomben beschädigt und freigelegt, im Mai 1948 abgebrochen.

Walter Groos, Beiträge zur Frühgeschichte Augsburgs 300-1300, 1973, 46-48; Norbert Lieb, Augsburgs bauliche Entwicklung als Ausdruck städtischen Kulturschicksals seit 1800, in: Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben 58 (1951), 91.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0