Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage

(Konrad-Zuse-Straße 2)

Von: Redaktion (Stand: 25.11.2011)

  • Die Mormonen wurden 1830 in den USA gegründet. Laut Eigenauskunft sind die Lehren und Grundzüge der Kirche Jesu Christi dieselben wie in der Urkirche. Führer der Organisation sind Propheten, die die Kirche durch die Zeiten führen sollen. Erste Mormonen-Missionare kamen um 1920 aus Salt Lake City nach Augsburg. Anfangs wurden die Zusammenkünfte in gemieteten Räumen abgehalten. Die vorgeschriebene Taufe durch Untertauchen fand im Lech statt. 1963 erstes eigenes Gebäude an der Agnes-Bernauer-Straße. 2007/08 Neubau an der Konrad-Zuse-Straße.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0