Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Heider

Valentin, *25.3.1605 Lindau, † 28.11.1664 ebd., Jurist, Diplomat

Von: Wolfgang Wallenta / Redaktion (Stand: 22.11.2011)

  • Nach Studien in Straßburg, Tübingen und Altdorf (Promotion 1627) seit 1634 Ratskonsulent in Lindau. Gesandtschaften nach Wien, Regensburg, Nürnberg und zu den schwäbischen Kreistagen bezeugen sein diplomatisches Geschick. Seit 1645 Vertreter der Interessen Lindaus u. a. kleinerer protestantischer Reichsstände bei den Friedensverhandlungen in Osnabrück (Westfälischer Friede), seit 1647 auch der Belange der protestantischen Bevölkerung Augsburgs. Eine der entscheidenden Figuren bei der Schaffung der Grundlagen für die Parität in Augsburg.

Hermann Vogel, Der Kampf auf dem Westfälischen Friedenskongreß um die Einführung der Parität in der Stadt Augsburg, 1900; Bosls bayerische Biographie, 1983, 318; Rolf Hausser, Die Lindauer Heider: Spurensuche rund um Valentin Heider, in: Jahrbuch des Landkreises Lindau 24 (2009), 10-23.

Valentin Heider



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0