Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gratzmüller

Hieronymus, * 19.1.1824 München, † 16.5.1895 Augsburg, Benediktiner

Von: Thomas Wich (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Profess in St. Stephan am 2.2.1845. Schüler und Freund Franz Xaver Gabelsbergers, des Erfinders der Stenographie. Legte im November 1848 mit der Einführung des Stenographie-Unterrichts am Gymnasium bei St. Stephan den Grundstein für den Kurzschrift-Unterricht an Schulen. Lange Jahre Prior von St. Stephan, Direktor des angeschlossenen Studienseminars. Gründete am 11.12.1856 den Gabelsberger Stenographenverein, den Vorgänger des Augsburger Stenografenvereins.
  • Gratzmüllerstraße (1973, Bahnhofs- und Bismarckviertel, Amtlicher Stadtplan I 9, früher: Gabelsbergerstraße).

Walther Feldbauer, Geschichte des Augsburger Stenographenvereins 1856 e.V., 1981.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0