Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Göggingerwall

Von: Dr. Josef Mančal (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Ein Gutachten von 1519 empfahl u. a. den Bau einer dem Gögginger Tor vorgelagerten Rundbastei, der 1544 realisiert wurde (Basteien). 1605 errichtete Elias Holl eine neue Geschützauffahrt und renovierte die Torbrücke. Bei der Anlage des Königsplatzes wurde auch der Göggingerwall abgetragen.

Jürgen Kraus, Das Militärwesen der Reichsstadt Augsburg, 1980, 355 f.; Bernd Roeck, Elias Holl, 1985, 112; Hermann Kießling / Ulrich Lohrmann, Türme, Tore, Bastionen, 1987, 22, 49.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0