Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Frey

Franz Xaver, * 22.5.1928 Nettershausen/Krumbach, † 18.11.1987 Bobingen, Jurist, Landrat

Von: Prof. Dr. Hans Frei (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Oberschule in Günzburg. Nach Militärdienst und Abitur Jurastudium an der Universität Erlangen, Promotion 1954. 1957 bis zur Kreisgebietsreform (1972) Landrat von Schwabmünchen. Arbeitsschwerpunkte Wirtschaftsentwicklung und Verkehrserschließung des Kreisgebiets, vor allem der Stauden. Neubau von Krankenhäusern in Bobingen und Schwabmünchen, Ausbau des weiterführenden Schulwesens, Einsatz für Erwachsenenbildung und Heimatpflege. Ab 1972 Landrat des neugebildeten Landkreises Augsburg. Erfolgreiche interkommunale Zusammenarbeit belegen die Fertigstellung des Zentralklinikums Augsburg (Klinikum Augsburg), die Gründung des Abfallzweckverbands (Abfallverwertungsanlage) und des Augsburger Verkehrsverbunds sowie die Verordnung für den Naturpark Augsburg – Westliche Wälder. 1978 Senator und Vorsitzender des Landkreisverbands Bayern.

Karl Vogele, Landrat und Senator Dr. Franz Xaver Frey, in: Lebensbilder zu Bildern aus dem Leben, 1991, 257-260.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0