Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Forndran

Georg von, * 26.2.1807 Bachtelmühle bei Lenzfried (Kempten), † 28.3.1866 Augsburg, Erster Bürgermeister von Augsburg

Von: Dr. Gerhard Hetzer (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Gymnasium in Kempten. Jurastudium in München. 1829-1834 Praktika/Dienst bei staatlichen Ober-, Mittel- und Unterbehörden. Seit 1834 rechtskundiger Magistratsrat in Augsburg, im März 1847 Wahl zum Ersten Bürgermeister (definitiv bestätigt im Mai 1850). Dezember 1848-1852 daneben Mitglied des Landtags für den Wahlkreis Augsburg (Angehöriger der regierungsfreundlichen Fraktion), Mitglied des Landrats von Schwaben und Neuburg. Bayerischer Verdienstorden und Personaladel. Verdienste um die Armenanstalten, den Bau des Hauptkrankenhauses, den Wasserbau, die Verbesserung der Straßenverhältnisse sowie die Errichtung des Maximilianmuseums.

Volker Dotterweich, Die bayerische Ära 1806-1870, in: Geschichte der Stadt Augsburg von der Römerzeit bis zur Gegenwart, 21985, 562 ff.

Georg von Forndran



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0