Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Flurschütz

Kaspar, † 27.8.1633 Augsburg, Musiker, Musikinstrumenten- und Musikalienhändler, Verleger

Von: Dr. Josef Mančal (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • 1606 Heirat und Bürgerrecht in Augsburg. Der als Musiker, Schreiber von Musikhandschriften und wahrscheinlich ab 1611 auch als Musikalien- und Musikinstrumentenhändler tätige Flurschütz brachte 1613-1628 die wohl umfassendsten musikalischen Lagerkataloge mit vor allem aus Italien (Venedig, Rom, Mailand, Ferrara, Florenz usw.) bezogener Musikliteratur heraus, insgesamt fast 3000 Titel mit Schwerpunkt auf Kirchenmusik; vertreten waren aber auch Tabulaturen, Liturgica und Theoretica wie auch der weltliche Bereich (z. B. Kanzonetten). Lieferant u. a. der Münchener Hofkapelle. Verkörpert durch Spezialisierung des Vertriebssystems wie Georg (II) Willer einen neuen Typ des Musikalienhändlers. Fertigte 1616 eine Abt Johann Merk von St. Ulrich und Afra gewidmete handschriftliche Partitur mit Werken u. a. von Andrea und Giovanni Gabrieli (Staats- und Stadtbibliothek Augsburg). Ließ 1626 sein Verlagswerk ’Flores musici’ bei Schönig drucken. Nach seinem Tod führte die Witwe das Geschäft weiter.

Die Musik in Geschichte und Gegenwart 9, 1961, 1172; Clytus Gottwald, Die Musikhandschriften der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg, 1974, 157-162; Richard Schaal, Die Kataloge des Augsburger Musikalien-Händlers Kaspar Flurschütz, 1974; Franz Krautwurst / Wolfgang Zorn, Bibliographie des Schrifttums zur Musikgeschichte der Stadt Augsburg, 1989; Thomas Röder / Theodor Wohnhaas, Der Augsburger Musikdruck von den Anfängen bis zum Ende des Dreißigjährigen Kriegs, in: Augsburger Buchdruck und Verlagswesen, 1997, bes. 320 f.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0