Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Doblhoff

Raimund Freiherr von, * 24.8.1914 Baden bei Wien, † 22.11.1993 Augsburg, Architekt

Von: Ulrich Kirstein (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Architekturstudium in Wien. Kam unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg nach Augsburg, wo er zunächst als Architekt für die Fürsten Fugger tätig war und den Wiederaufbau der Fuggerei, des Neuen Baus und der Fuggerhäuser (Maximilianstraße) leitete; suchte dem Originalzustand in Anlehnung an traditionelle Handwerkskunst nahe zu kommen, ohne eine exakte Rekonstruktion zu unternehmen. Nach seinen eigenen Plänen wurde u. a. der sogenannte Ulrichsbau zwischen Schmidberg und Leonhardsberg und die von Georg Haindl gestiftete ’Autobahnkapelle’ an der A8 bei Adelsried erbaut. Setzte sich ohne Erfolg für die Errichtung der Universität Augsburg auf dem innenstadtnahen Gelände von Hindenburg- und Prinz-Karl-Kaserne ein.

Bernt von Hagen / Angelika Wegener-Hüssen, Stadt Augsburg, 1994, 172, 383.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0