Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Datschiburg

Von: Redaktion (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Der verbreitete Neckname der schwäbischen Hauptstadt ist als einer der wenigen Übernamen für eine deutsche Großstadt nicht vor dem 19. Jahrhundert zu belegen und steht vermutlich für die vermeintliche Vorliebe der Augsburger für den ’Datschi’ (mit Obst belegter Blechkuchen aus dünnem Hefeteig).

J. Miedel, Augsburgs Namen im Verlauf seiner Geschichte, in: Archiv für die Geschichte des Hochstifts Augsburg 5 (1916/19), 87; Augsburger Rundschau 5 (1926), 3-5.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0