Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Burg

Robert (eig. Bartl), * 29.3.1890 Prag, † 9.2.1946 Dresden, Opernsänger

Von: Günther Grünsteudel (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Nach anfänglichem Mathematikstudium Gesangsausbildung in Prag. Erste Stationen in Aussig (1914) und beim Deutschen Theater Prag (1915). 1915-1916 Engagement am Stadttheater Augsburg (Theater Augsburg), wo er als ’Graf Luna’ in Verdis ’Troubadour’ debütierte. 1916-1944 Engagement als Charakterbariton an der Staatsoper Dresden. Wesentlich beteiligt an der dortigen Verdi-Renaissance der 1920er Jahre unter Fritz Busch. Sang in Dresden die Titelpartien in den Uraufführungen von Busonis ’Dr. Faustus’ (1925) und Hindemiths ’Cardillac’ (1926). Gastierte in München, Wien, Berlin, Amsterdam, Zürich und Budapest. 1933-1942 zahlreiche Auftritte bei den Bayreuther Festspielen (Alberich, Klingsor).

Das Stadttheater Augsburg, 1927, 176 f., 186 f.; Karl Josef Kutsch / Leo Riemens, Großes Sängerlexikon 1, 1987, 405 f., Ergänzungsband, 1991, 1229.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0