Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Brechenmacher

Buchdrucker-, Verlegerfamilie

Von: Dr. Hans-Jörg Künast (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Der protestantische Formschneider, Buchdrucker und Verleger Kaspar Brechenmacher (* 1.1.1658 Augsburg, † 29.9.1724 Augsburg) lernte bei Johann Schönig; anschließend Wanderschaft durch Dänemark, Schweden, England und Holland. 1687-1724 in Augsburg als Drucker tätig. Sein Vermögen belief sich zuletzt auf etwa 2000 Gulden. Da seine Söhne vor ihm starben, ging die Offizin an seinen Bruder Johann Georg (* 1689/90 Augsburg, † 10.7.1729 Augsburg) über, der sie seiner Schwester Maria Barbara vererbte, die 1730 Geld auf Druckerei und Verlag bei Tobias Gotthard Lohbeck aufnahm und den Drucker Johann Christoph Wagner heiratete; 1742 zweite Ehe mit Andreas Brinhauser.

Josef Benzing, Die Buchdrucker des 16. und 17. Jahrhunderts im deutschen Sprachgebiet, 21982, 24; Augsburger Buchdruck und Verlagswesen, 1997.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0