Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bohl

Otto, * 8.5.1885 Ludwigshafen, † 24.10.1969 Illertissen, Verwaltungsjurist, Oberbürgermeister von Augsburg

Von: Dr. Heinz Münzenrieder (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Nach dem Studium in Heidelberg und München 1912 Eintritt in den Bayerischen Staatsdienst (u. a. Bezirksamt Illertissen, Sozial- und Innenministerium). BVP-Mitglied. Ab Januar 1930 Oberbürgermeister der Stadt Augsburg, am 31.5.1933 von den Nationalsozialisten abgesetzt. Danach Leiter der Staatlichen Bäderverwaltung Bad Kissingen. 1948-1958 Landrat des Kreises Illertissen.
  • Bürgermeister-Bohl-Straße (1973, Pfersee-Süd, Amtlicher Stadtplan G 9/10; zuvor: seit 1912 Bayerstraße).



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0