Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bezirkssportanlage Paul Renz

(Paul-Renz-Anlage, Donauwörther Straße 168/ 170)

Von: Maria Huber (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Am 18.9.1958 als Sportanlage Nord eingeweiht und am 21.9.1994 umbenannt nach dem FCA-Jugendleiter Paul Renz. Ursprünglich BCA- bzw. FCA-Vereinsanlage (Fußball-Club Augsburg), 1978 von der Stadt übernommen. Heute Heimstätte des FCA und weiterer Vereine. Auf 60.000 qm vier Fußballfelder, zwei davon mit Flutlicht, und ein Handballkleinfeld.

Augsburger Allgemeine, 27.7.1996.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0