Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bayernkolleg Augsburg

(Schillstraße 94-96)

Von: Prof. Dr. Rolf Kießling (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • 1966 gegründetes staatliches Institut zur Erlangung der Hochschulreife. Unterrichtsbeginn mit dem Schuljahr 1966/67 im ehemaligen Gebäude des Gymnasiums bei St. Anna, seit 1970 im Neubau an der Schillstraße mit angeschlossenem Wohnheim. Ganztagsschule des zweiten Bildungswegs mit Eingangsvoraussetzung der Mittleren Reife (bzw. internem Vorkurs) und abgeschlossener Berufsausbildung oder dreijähriger Berufstätigkeit, Abschluss mit der allgemeinen Hochschulreife.

W. Klob, Bayernkolleg Augsburg seit 30 Jahren, in: Das Gymnasium in Bayern 1997, H. 2, 32 f.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0