Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bayerisches Rotes Kreuz, Kreisverband Augsburg-Stadt

(Berliner Allee 50a)

Von: Redaktion (Stand: 23.11.2011)

  • Der Kreisverband Augsburg-Stadt geht auf die um 1900 gegründeten Sanitätskolonnen von Pfersee (1882), Haunstetten (1900) und Lechhausen (1902) zurück. 2009 hatte er rund 14.500 fördernde und knapp 1100 aktive Mitglieder (Bereitschaften, Wasserwacht, Bergwacht und Jugendrotkreuz). 154 Personen sind haupt-/neben- und ehrenamtlich in der Notfallrettung und im Krankentransport aktiv. Im Jahr 2010 rückte der Rettungsdienst zu über 34.000 Einsätzen aus. Neben sofortiger Hilfeleistung bietet das Rote Kreuz auch Kurse in Erster Hilfe (klassische Erste-Hilfe-Kurse sowie weiterführende Lehrgänge wie Sanitätsausbildung oder spezialisierte Kurse wie Erste-Hilfe am Kind) an. Zu den Arbeitsgebieten des BRK- Sozialzentrums in Haunstetten (Johann-Strauß-Straße 11) gehören u. a. Migrations- und Seniorenfachberatung. Außerdem in Augsburg ansässig sind der BRK-Kreisverband Augsburg-Land (Gabelsbergerstraße 20) und der Bezirksverband Schwaben (Fabrikstraße 2) des Bayerischen Roten Kreuzes.

Homepage (www.kvaugsburg-stadt.brk.de)


Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0