Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Amman

Ignaz Ambros von (Ammann), * 7.12.1753 Nusplingen, † 17.1.1840 Dillingen/Donau, Kartograph, Landesgeometer

Von: Michael Ritter (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Eignete sich durch Selbststudium Kenntnisse in Vermessungskunde und Kartographie an. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Feldmesser wurde er Hofkammerrat und Landesgeometer des Hochstifts Augsburg. Bearbeitete mehr als die Hälfte der in 56 Blättern erschienenen großmaßstäbigen ’Charte von Schwaben’ (1798-1828), die hinsichtlich Inhaltsreichtum, Genauigkeit und Geländedarstellung größte Bewunderung fand. Seine Verdienste um die Landesvermessung brachten ihm im Königreich Bayern die Stellung eines Landesdirektionsrats ein.

F. J. Müller, Ignaz Ambros von Amman, in: Bayerische Zeitschrift für Vermessungswesen 24 (1925), 30-34, 74-89, 120-133; Hanspeter Fischer, Die 'Charte von Schwaben', 1988.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0