Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Brunnen am Dom

(Domvorplatz)

Von: Ermengard Hlawitschka-Roth (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Brunnenbecken aus Flossenbürger Granit von H. Engel und F. Pfister mit den lebensgroßen Bronzefiguren (1986) der drei Augsburger Bistumsheiligen von Josef Henselmann (1898-1986). Erhöht, zu Pferde, der hl. Ulrich mit erhobenem Kreuz; zu seiner Rechten, mit dem Attribut des Wolfes, der hl. Simpert; zur Linken die hl. Afra, an einen brennenden Baumstamm gefesselt.

Augsburger Brunnen, 1989, 73.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0