Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Augsburger Wach + Schließ

(Hirblinger Straße 133)

Von: Petra Ludwig / Redaktion (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • 1904 von Gustav Merker († 1929) als eines der ältesten Sicherheitsunternehmen in Deutschland gegründet; zunächst einzige ortsansässige Bewachungsfirma. Nach dem Zweiten Weltkrieg völliger Niedergang, Wiederaufbau erst nach 1948. Gründung der Kemptener Wach- und Schließgesellschaft. Nach 1961 Aufstieg zum Marktführer in Bayerisch-Schwaben, Einrichtung des 'Schwäbischen Werkschutzes'. 1995 wurden die v. a. nach der deutschen Wiedervereinigung (1989) gegründeten Tochtergesellschaften in einer Holding zusammengefasst: Wach + Schließ Werttransport und W + S Service GmbH in Augsburg, Kemptener Wach + Schließ, Schwäbischer Werkschutz in Landsberg, Altenburger Wach + Schließ, Eberswalder Wach + Schließ, Wach + Schließ Leipzig, Nordhäuser Wach + Schließ; Niederlassung: Donauwörther Wach + Schließ. Im Januar 1998 Fusion mit der 'Allgäuer Gebäudereinigung Lattemann & Geiger'.

Alte Firmen der Stadt und der Wirtschaftsregion Augsburg, 1993, 54-56; Augsburger Allgemeine, 7.1.1998.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0