Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Augsburger Gesellschaft für Stadtentwicklung und Immobilienbetreuung GmbH

(AGS, Rosenaustraße 54)

Von: Dr. Heinz Münzenrieder (Stand: 28.08.2009)

  • 1996 gegründetes Tochterunternehmen der Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Augsburg GmbH (WBG), das die nicht wohnungswirtschaftlichen Geschäftsfelder der WBG zu betreuen hat. Dies sind insbesondere Maßnahmeträgeraufgaben bei städtebaulichen Entwicklungs- und Sanierungsmaßnahmen sowie technische Baubetreuung vor allem bei kommunalen Einrichtungen. Dazu zählt insbesondere die Revitalisierung der vormaligen Kasernenareale. Wichtige städtische Immobilien wie die Drei-Auen-Schule in Oberhausen, die Stadtbücherei oder die neue Messehalle (Messezentrum) wurden von der AGS konzipiert. Vorgesehen ist auch ein immobilienwirtschaftliches Engagement bei der Sanierung der Kongresshalle und des Curt-Frenzel-Stadions.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0