Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Birck

Sixtus (Birk, Xystus Betuleius), * 24.2.1501 Augsburg, † 19.6.1554 Augsburg, Rektor des Gymnasiums bei St. Anna, Stadtbibliothekar, Schuldramatiker

Von: Dr. Helmut Gier (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Tuchwebersohn, nach den niederen Weihen Studium in Erfurt und Tübingen. Schloss sich der Reformation an und setzte 1523 auf Konrad Peutingers Rat seine Studien in Basel fort. Dort Korrektor bei Druckereien, 1530 Lehrer an der St.-Theodor-Schule, 1534 Rektor des Basler Pädagogiums. 1536-1554 Rektor des 1531 gegründeten Gymnasiums bei St. Anna, ab 1537 erster Stadtbibliothekar (Staats- und Stadtbibliothek Augsburg). Blieb trotz des Augsburger Interims in der Stadt. Als erster gelehrter Pädagoge verfasste er auch Schuldramen in deutscher Sprache. In der Basler Zeit entstanden sechs deutsche (zumeist Erstdrucke in Augsburg), ab 1536 in Augsburg sieben lateinische Dramen. Auf ’Ezechias’ (gedruckt 1538) und ’Zorababel’ (1539) folgten ’Susanna’ (Basel 1532), ’Beel’ (1535), ’Joseph’ und ’Judith’ (beide 1539). Zur politischen Belehrung, religiösen Erziehung und reformatorischen Glaubenspropaganda bediente er sich biblischer Stoffe. In Augsburg stellte er lateinische Bearbeitungen seiner deutschen Dramen ’Susanna’ und ’Judith’ (gedruckt 1537, 1538) her und verfasste die lateinischen Stücke ’De vera nobilitate’ (1538), ’Eva’ (1547) und ’Sapientia Salomonis’ (1547) für Aufführungen am Anna-Gymnasium. In den 1540er Jahren wandte er sich philologischen Arbeiten zu, kommentierte philosophische Schriften Ciceros, lieferte die erste kritische Ausgabe des Lactantius, gab erstmals die Sibyllinischen Orakel heraus und erstellte eine griechische Konkordanz zum Neuen Testament. Übersetzte auch erstmals den Bericht des spanischen Eroberers Hernan Cortes über Mexiko ins Deutsche (gedruckt 1550).

Franz Josef Schöberl, Über die Quellen des Sixtus Birck, Diss. München 1919; Ernst Messerschmid, Sixtus Birck, Diss. Erlangen 1923; Helene Levinger, Augsburger Schultheater unter Sixt Birck, 1931; Neue deutsche Biographie 2, 1955, 256; Richard Schmidbauer, Die Augsburger Stadtbibliothekare durch vier Jahrhunderte, 1963, 13-29; Jean Lebeau, Sixt Bircks 'Judith' (1539), in: Daphnis 9 (1980), 679-698; Literaturlexikon. Autoren und Werke deutscher Sprache 1, 1988, 514-516.

Sixtus Birck, Susann, 1537



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0