Hoser

Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Von: Dr. Peter Geffcken / Prof. Dr. Mark Häberlein (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)


Chroniken der deutschen Städte vom 14. bis ins 16. Jahrhundert 25, 21 f.; Friedrich Roth, Augsburgs Reformationsgeschichte 2, 1904, 8, 24; Jakob Strieder, Zur Genesis des modernen Kapitalismus. Forschungen zur Entstehung der großen bürgerlichen Kapitalvermögen am Ausgange des Mittelalters und zu Beginn der Neuzeit, zunächst in Augsburg, 21935, 207 f.; Götz von Pölnitz, Anton Fugger 1, 1958, 621, 624, 683; 2/1, 1963, 295, 298; Christel Warnemünde, Augsburger Handel in den letzten Jahrzehnten des 16. Jahrhunderts und dem beginnenden 17. Jahrhundert, 1956, 105 f.; Eduard Zimmermann, Augsburger Zeichen und Wappen, 1970, 1465; Friedrich Blendinger, Augsburger Handel im 30jährigen Krieg, in: Wirtschaftskräfte und Wirtschaftswege 2, 1978, 325-345, 294 f.; Hermann Kellenbenz, Wirtschaftsleben der Blütezeit, in: Geschichte der Stadt Augsburg von der Römerzeit bis zur Gegenwart, 21985, 258-301; Katharina Sieh-Burens, Oligarchie, Konfession und Politik im 16. Jahrhundert, 1986; Fritz Peter Geffcken, Soziale Schichtung in Augsburg 1396-1521, 1995, München Diss. 1983, 148, 197, Anh. 126-215; Augsburger Eliten des 16. Jahrhunderts, 1996, 342-350.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben: