Egen

(von Argon), Kaufmanns-, Adelsfamilie

Von: Dr. Peter Geffcken (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)


Paul von Stetten, Geschichte der adelichen Geschlechter in der freyen Reichsstadt Augsburg, 1762, 57-60; Chroniken der deutschen Städte vom 14. bis ins 16. Jahrhundert 5, 196 ff., 395-420; Eduard Zimmermann, Augsburger Zeichen und Wappen, 1970, 1234-1236, 4217-4219; Peter Rummel, Katholisches Leben in der Reichsstadt Augsburg (1650-1806), in: Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte 18 (1984), 138; Johannes Wilhelm, Augsburger Wandmalerei 1368-1530, 1983, 983; Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon 2, 21980, 365; Hartmut Boockmann, Fürsten, Bürger, Edelleute, 1994, 57-80; Fritz Peter Geffcken, Soziale Schichtung in Augsburg 1396-1521, 1995, München Diss. 1983, 142, 196, Anh. 6-197; Dietrich Huschenbett, Berichte über Jerusalem-Pilgerfahrten, in: Literarisches Leben in Augsburg während des 15. Jahrhunderts, 1995, 245-248.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben: